Allgemeine Geschäftsbedingungen für Freizeiten und Gästegruppen (AGBs)

1. Anmeldung zu einer Freizeit auf Schloss Klaus

1.1 Da für uns die Verkündigung von Gottes Wort zentral ist, freuen wir uns über eine verbindliche Teilnahme unserer Gäste an den Bibelarbeiten.

1.2 Die Anmeldung erfolgt immer schriftlich (per Formular auf der Website, E-Mail oder Anmeldformular in Papierform).

1.3 Bei nicht volljährigen Personen ist zusätzlich zur Anmeldung eine Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters notwendig, siehe Freizeitpass. Dieser ist über das Anmeldeformular auf der Website oder per E-Mail an office@schlossklaus.at zu senden.

1.4 Bei Gruppen erfolgt die Anmeldung mit einem Formblatt.

1.5 Es sind keine Reservierungen möglich.

1.6 Die Freizeiten beginnen jeweils mit dem Abendessen, 18.30h, (Zimmerbelegung ab 16.00 Uhr möglich) und enden am Abreisetag nach dem Mittagessen, 12.30h. Nur die Sommerfreizeiten enden bereits mit dem Frühstück.

2. Preise und Stornierung

2.1 Die Anmeldegebühr ist nach Buchungsbestätigung zu entrichten. Sie beträgt für Wochenendfreizeiten € 20,- pro Person und für längere Freizeiten € 40,- pro Person. Die Buchung ist verbindlich, sobald die Anmeldung von uns bestätigt und die Anmeldegebühr entrichtet ist. Vorreservierungen sind ausgeschlossen.

Die entrichtete Anmeldegebühr wird auf die Gesamtkosten der Tagung angerechnet und bei Abmeldung oder Nichtinanspruchnahme nicht rückerstattet.

2.2 Für unsere Freizeiten gilt der angegebene Pauschalpreis, der die Vollpension und ggf. Seminargebühr enthält. Dieser Preis gilt auch bei späterer An- oder früherer Abreise und ist zu Freizeitbeginn zu entrichten.

2.3 Sämtliche Preise beziehen sich auf Mehrbettzimmer. Bei Verfügbarkeit bieten wir gerne Doppelzimmer an. Dafür berechnen wir einen Aufschlag von € 5,- pro Person und Nächtigung. Der Aufschlag für Einzelzimmer beträgt € 10,- pro Person und Nächtigung.

2.4 Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie gerne an einer Freizeit teilnehmen würden, sich jedoch außerstande sehen, den Preis zu bezahlen. Die Teilnahme soll am Preis nicht scheitern.

3. Teilnahme an Freizeitaktivitäten und gesundheitliche Beeinträchtigungen

3.1 Die Mitarbeiter von Schloss Klaus sind bei allen Aktivitäten auf die Sicherheit der Teilnehmer bedacht. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Teilnahme an den allfälligen Aktivitäten auf eigene Gefahr erfolgt und die Gäste nur daran teilnehmen sollen, wenn sie sich sicher fühlen und die geeignete Ausrüstung dafür haben.

3.2 Mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen müssen spätestens bei der Ankunft dem Freizeitverantwortlichen gemeldet werden.

3.3 Das Wohl unserer Gäste ist uns wichtig. Wir weisen jedoch darauf hin, dass das Essen auf der Freizeit Allergenen enthalten kann (z.B. Gluten, Laktose). Wir bitten daher, bei der Anmeldung uns ihnen bekannte Unverträglichkeiten mitzuteilen. Wir bemühen uns, ihnen ein entsprechendes Essensangebot zu ermöglichen. Sollten ihre Allergene/ Unverträglichkeiten unsere Zubereitungsmöglichkeiten übersteigen, so informieren wir sie im Rahmen der Anmeldung. Sofern es uns Die Selbstbedienung am Buffet geschieht in Ihrer eigner Verantwortung.

4. Informationen per E-Mail

4.1 Mit der Anmeldung an einer Freizeit/Veranstaltung stimmen Sie zu weiteres Infomaterial der betreffenden Freizeit und zukünftiger zu erhalten. Falls Sie dies nicht mehr wünschen geben Sie uns bitte per E-Mail Bescheid: office@schlossklaus.at

5. Allgemeines

5.1 Das Mitbringen von Haustieren ist untersagt.

6. Haftungsschluss

6.1 Unsere Mitarbeiter sind stets auf die Sicherheit und wohlergehen unserer Gäste bei jeder Aktivität bedacht. Alle Freizeitgeräte (Bögen, Kletterhelme, etc.) werden in einem regelmäßigen Abstand auf ihre Funktion überprüft. Schloss Klaus haftet nicht für Schäden, Krankheit, Unfall oder Verlust von Gegenständen, die durch fahrlässiges oder grobfahrlässiges Verhalten des Teilnehmenden verursacht werden.

7. Datenschutz

Alle Informationen bezüglich Datenschutz finden Sie unter: https://schlossklaus.at/datenschutz